Quality Street


Baujahr: Neubau 2015/16

Eigentümer/Bauherr: DC/Residential + projektwerke Hamburg. Künftige Eigentümergemeinschaft

Architekt: Architekten KBNK GmbH

Vermarktung: Dahler & Company und Stadtleben Hamburg

Nutzung: 39 Wohnungen (Studiowohnungen mit 34-53 qm, Maisonettes mit 150 - 160 qm, Penthouses, Stadthäuser und Townhouses von 180- 310 qm. Alle im hochpreisigen Segment.

Grundstück: 3.000qm 

 

In direkter Nachbarschaft zum 2014 fertiggestellten Objekt Eppendorfer Landstraße 108-110 und teilweise angebaut wird der Wohnhof "The Quality Street" realisiert, auch hier in einer bisher nicht für möglich gehaltenen Dichte. An der Hahnemannstraße entsteht das sogenannte "Torhaus" mit Durchfahrt in den Hof, in gleicher Höhe mit vier Normalgeschossen und im gleichen Backsteinmaterial rechts anschließend an die Nachbarbebauung, und mit zwei Staffelgeschossen, die sich links zu der gründerzeitlichen niedrigeren Bebauung abstaffeln. Rückwärtig bleibt für die neuen Wohnungen die Fassade der "Alten Druckerei"  erhalten und das Staffelgeschoss wird erneuert. Das dritte Haus, das schmale "Atelierhaus", soll an einen vorhandenen Giebel angebaut werden. Die rückseitigen Fassaden nehmen dabei die horizontale Gliederung der älteren Nachbarn auf, entweder ganz in Ziegelmauerwerk oder mit Backsteinbändern und weißen Füllelementen, immer mit geschosshohen Fenstern.

Kommentare: 0